Neuere Konzertbilder befinden sich unter Menüpunkt "Aktuelles"




Das Sommerkonzert 2012

am 28.Juni war ein toller Erfolg. Auf der Bühne in der Turnhalle spielten, sangen und tanzten Schüler/innen aus dem Schulchor, den Klassen 5 und 6 und der Schulband. Dazu kam "Special Guest" Vivien.





Frühlingskonzert am 27.Mai 2009
"Musikalische Leckerbissen" hieß das Thema des Frühlingskonzerts am 27.Mai 2009.
Serviert wurden die "Snacks" von verschiedenen Chorgruppen der Klassen 5-7.
Nach der Pause folgte Vivien mit einem beeindruckenden Solovortrag.
Danach rockte die Band los.


Weihnachtskonzert 17.12.2008

Am 17.Dezember
fand das Weihnachtskonzert 2008 statt. Trotz Glatteis auf Straßen und Bürgersteigen waren viele Eltern und Schüler in die Turnhalle gekommen. Schüler der Klassen 5 und 6 sangen, spielten Flöte, Gitarre und Bongos. Die Band begleitete zuerst den Young-Ladies-Chor aus Klasse 7 und hatte danach in neuer Formation einen eigenen Auftritt. In der Pause sorgte die HW-AG für Verpflegung. Die Einnahmen dienen zur Unterstützung des Vereins "Mädchen in Not".

Sommerkonzert 23.06.2008


Das Sommerkonzert 2008
fand im Musikraum statt. Zuerst trug der Chor
bekannte Hits aus Film und Fernsehen vor,
visuell unterstützt durch eine PowerPointPräsentation von Chiara und Magdalena.
Anschließend wurde ein Tanz vorgeführt.
Danach folgte ein eindrucksvoller Auftritt der Band. Ein besonderer Dank gilt den "Abgängern":
Janine, Kristina, Pinar, Sarah und Marius.

Weihnachtskonzert 17.12.2007

Der 17.Dezember
war einer der kürzesten und kältesten Tage des Jahres 2007. Trotzdem waren viele Eltern und Schüler in den behelfsmäßigen "Konzertsaal" (der Turnhalle der RAS) gekommen, um ihre Kinder bzw. Mitschüler beim Singen und Musizieren zu erleben.
Den Anfang machten die Klassen 5 und 6 mit Flötenspiel und Gesang. Unterstützt von einigen Instrumentalisten trat danach der Chor der Klassen 7 und 8 auf, zeitweise unterbrochen von einem (falschen?) Nikolaus in Sportschuhen.
In der Pause sorgte die HW-AG für Verpflegung. Außerdem bot die 7b selbstverfasste Rezeptbücher und Plätzchen daraus an.
Nach der Pause rockte die S'cool-Band ab. Die Stimme der "Honky-Tonk-Woman" ging so richtig unter die Haut.
Den Abschluss bildete die Band "No Sorrow", in der unser Drummer Benett mit den Sticks wirbelte.

Sommerkonzert 14.6.2007


Weihnachtskonzert 18.12.2006
Am 18.Dezember fand das Weihnachtskonzert 2006 statt. Schätzungsweise 400 Zuhörer waren gekommen, um den verschiedenen Musikgruppen zuzuhören. Vor der Pause musizierten und sangen überwiegend Schüler der Klassen 5 bis 7. In der Pause sorgten Frau Scheffe-Nalepa und Herr Hermes mit Schülern der SV und der Hauswirtschafts-AG für einen Imbiss und Getränke. Der Erlös wird für die Erweiterung der Musikanlage verwendet. Die Zeit nach der Pause gehörte dann der neu besetzten Schulband.
Im Musikunterricht der Klasse 5 können die Schüler nicht nur Flöten und Singen lernen, sondern auch noch Keyboard-Spielen. Daneben gibt es den Chor und für die oberen Klassen als Arbeitsgemeinschaft die Schulband, zur Zeit mit E-Gitarren, E-Bass, Schlagzeug, Keyboard, Solo- und Background-Sängerinnen.

S o m m e r k o n z e r t   2 0 0 6

Wasserschaden in der Turnhalle: Das Konzert musste im oberen Flur der Schule stattfinden.
Zum Vortrag kam auch der Song, den eine Projektgruppe zum Schulmotto geschrieben hat:
                                  R-A-S , was heißt das, ...






Dezember 2004 - Konzert und Musical

Das Konzert am 17.Dezember war ein großer Erfolg. Der Platz vor der Bühne auf dem oberen Flur reichte nicht aus, um alle Besucher unterzubringen. Zuerst flötete und sang eine Gruppe aus jeder Klasse5 ein paar Weihnachtslieder. Danach das Highlight des Abends: Unter Leitung von Frau Holfeld spielten und sangen Mitglieder des Schulchores Szenen aus dem Musical Mary Poppins. Auch die Musik dazu kam nicht vom Band, sondern wurde life gespielt. Eine beeindruckende Vorführung! Danach heizte uns die S'cool-Band mit Rock and Blues noch einmal richtig ein.

Traurig aber wahr: Für unsere Bühne war es der letzte Auftritt. Vor etlichen Jahren wurde sie auf Initiative von Herrn Pollack (Deutschlehrer an der RAS bis Januar 2004) mit viel Eigenleistung gebaut und technisch aufgerüstet. Sie diente als Plattform für Theaterstücke, Musikdarbietungen und Podiumsdiskussionen. Im Februar 2005 wurde sie aus Sicherheitsgründen (Feuerschutz) abgerissen. Ersatz: Bei Bedarf kann nun in der Turnhalle eine Bühne aufgestellt werden.