Schuljubiläum April 2011 - 50 Jahre RAS  



Unsere Festschrift

enthält auf 132 Seiten alte und neue Texte und Fotos.

Grußworte

Die Geschichte der Realschule Am Schießberg

Die Realschule Am Schießberg im Schuljahr 2010/2011

Die Realschule Am Schießberg von A bis Z

Unsere Klassen im Schuljahr 2010/2011

(Evtl. noch Exemplare im Schulsekretariat zu erhalten)




Montag, 4.April 2011

Unsere Projektwoche begann mit einem Gottesdienst in der Marienkirche im Wenscht. Pfrn. Schwichow von der Evangelisch-Reformierten Kirche, Pfr. Köhle von der Katholischen Kirche und Imam Acikgöz von der Selimiye Moschee erbaten in einer Andacht den Segen Gottes. Der Schulchor sang "Heaven is a wonderful place" und einen türkischen Choral. Schüler innen sprachen Fürbittegebete, auch für die Opfer in den Tsunami- und Kriegsgebieten. "We shall overcome, we shall live in peace, we walk hand in hand", so beendete der Chor die Andacht.
Dann stiegen wir wieder auf den Schießberg und nahmen die Arbeit in den Projekten auf.





Samstag, 9.April 2011
Abschluss der Projektwoche
Jubiläums-Schulfest
Unmöglich,
hier alles vorzustellen, was in der Projektwoche geleistet und am Samstag vorgestellt wurde.
Großes Lob und vielen Dank,
an Schüler, Lehrer, Eltern und weitere Helfer, die zum Gelingen des Jubiläums beigetragen haben.
Besondere Anerkennung,
für Eltern und Helfer, die sogar mehrere Tage verantwortlich mitgearbeitet haben.
Erstaunlich,
wie viele Schüler/innen in ihren Projektgruppen unerwartet große Leistungen zeigten.
International,
Schüler/innen aus 9 Stadtteilen, 3 Städten und 18 Herkunftsländern leben problemlos zusammen.

Am Montag und Dienstag gab es Sportturniere: Für die Klassen 5 bis 7 Völkerball, für 8 bis 10
Handball und für alle Soccer. Außerdem absolvierten Schüler der Klassen 5 im Hofbachstadion
ein Training mit dem Team des DFB-Mobils.


Weil das geplante Fussballprojekt in der Projektwoche nicht stattfinden konnte, fuhren Herr
Köhler und Herr Pritz mit den urprünglichen Teilnehmern nach Dortmund und besichtigten dort
das Stadion und die Vereinsanlagen der Borussia, einschließlich Fanshop und Museum. Die
Schüler konnten die Profis beim Training für die letzten Spiele vor dem Gewinn der Meisterschaft
beobachten und sogar im Stadion in den Mannschaftsräumen auf den Plätzen der Stars sitzen.
Einige träumen davon, bald öfter dort Platz zu nehmen.





Mittwoch, 13.April 2011
Festakt "50 Jahre Realschule Am Schießberg"

Schulleiter Gerhardus und Konrektor Völker konnten eine große Zahl geladener Gäste begrüßen. Frau Flohren, 2.Bürgermeisterin der Stadt Siegen, Frau Blasberg-Bense von der Bezirksregierung und Herr Schwandt, der Vorsitzende unserer Schulpflegschaft, würdigten in ihren Grußworten die Schulentwicklung der ersten 50 Jahre. Für die Zukunft der Schule brachten sie gute Wünsche und Zuversicht zum Ausdruck, auch angesichts der vielfältigen Aufgaben, die Schulen in der heutigen Zeit zu leisten haben. Schulleiter Gerhardus beschrieb die Entstehung, den Werdegang und die jetzige Situation der Schule. Er lobte den erfolgreichen Verlauf der Projektwoche und dankte allen daran Beteiligten. Für die Zukunft wünscht er sich vor allem eine bestmögliche Förderung der Schüler, durch genügend Lehrer, eine gute räumliche Ausstattung und Eltern, die Zeit für ihre Kinder haben. Es folgte eine Videopräsentation zur Geschichte der Schule. Und dann hatten Band und Chor einen ganz großen Auftritt: In einer eindrucksvollen Show brachten sie Hits aus 5 Jahrzehnten auf die Bühne, professionell moderiert, gekonnt und ausdrucksstark gesungen und gespielt. Einige Songs wurden von der Projektgruppe Tanz lebendig in Szene gesetzt. Eine weitere Gruppe hatte Snacks und Getränke vorbereitet und sorgte für eine stilvolle Bewirtung der Gäste.